COS GmbH
Raiffeisenstr. 21
D-77704 Oberkirch

Telefon+49 (0) 7802 / 7027 - 0
E-Mailcos@cosonline.de

Objektmanagement

 

f6 stamm

 

Was sind Objekte? Wir bei COS nutzen den Begriff Objektverwaltung oder Objektmanagement nicht nur für die Immobilienverwaltung. COSware ist in diesem Bereich deutlich flexibler und ermöglicht die Darstellung aller denkbaren Objekte Ihres Unternehmens in einem System. Fahrzeuge jeglicher Art und Spezifikation, Geräte und Maschinen Ihrer spezifischen Branche oder gar die gesamte Infrastruktur.

 

Video COSware in 60 Sekunden: Endlich Macht über die Dinge dank der COS Objektverwaltung

Video: COSware in 60 Sekunden

 

Objekte im Fuhrparkmanagement - Straße, Schiene und Spezialfahrzeuge

FahrzeugeObjekteIm Fuhrparkmanagement können Sie über das COSware Objektmanagement alle denkbaren Fahrzeuge in dynamischen Erfassungsmasken abbilden: Pkw Ihrer Firmenflotte, Fahrräder, Motorräder oder E-Bikes, Sprinter für Ihre Servicetechniker oder Lkw Ihrer Spedition (natürlich inklusive Auflieger und Hänger), ob für traditionelle Logistik, Kühl- oder Schüttguttransporte im Lebensmittel- bzw. Baustoffhandel. Für die Flüssiglogistik hinterlegen Sie zusätzliche Informationen im COSware Kammermanagement.

Für den Bereich ÖPNV können Sie alle Arten von Bussen, U-Bahn, S-Bahn, Tram, Straßenbahnen oder Züge in COSware darstellen. Und auch für Spezialfahrzeuge haben wir eine Lösung: So werden mit COSware Polizeiwagen der Behörden, Rettungs-, Einsatz- und Löschfahrzeuge der Feuerwehr, Müllfahrzeuge der Stadtreinigung, Rundfunkwagen von Medienunternehmen, Koffertransporter an Flughäfen, Kräne, Fähren, Schiffe, Hubschrauber und vieles mehr verwaltet - und das alles immer ganz nach Ihrem Wunsch!

 

Fuhrpark shutterstock 1133187800 600Banner

Mehr zum Thema:

Fuhrparkmanagement

 

Gebäude, Geräte, Maschinen, Infrastruktur und mehr - Objektmanagement über den Fuhrpark hinaus

Aber auch außerhalb des Fuhrparks bietet das COSware Objektmanagement vielfältige Lösungsmöglichkeiten. Hier sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Einige Beispiele wollen wir hier kurz nennen:

  • Spediteure bilden neben ihren Lkws im Fuhrparkmanagement auch Flurförderzeuge oder Gabelstapler aus den Lagern ab.
  • Bei der Feuerwehr werden unter anderem Druckschläuche, Krankentragen, Atemschutzmasken, medizinische Geräte oder Sanitätsmaterial über COSware abgebildet. Hier gibt es regelmäßige Prüffristen zu beachten und für das Sanitätsmaterial werden Chargennummern und Mindesthaltbarkeit hinterlegt.
  • Entsorgungsunternehmen oder die Stadtreinigung verwalten transparent alle (Müll-) Container mit COSware.
  • Die Polizei überwacht ihre Waffen, funktechnischen Anlagen und kriminaltechnischen Ausstattungen sowie die Hunde- und Pferdestaffel mit COSware. Bei ersteren sind Sicherheitskontrollen, bei letzteren Gesundheitskontrollen wahrzunehmen.
  • Bergungsunternehmen können beispielsweise ihre Tauchausrüstung mit COSware verwalten.

 

Auch im Bereich Infrastruktur bilden unsere Kunden unterschiedlichste Szenarien über COSware ab.

  • Unternehmen aus dem ÖPNV können Haltestellen, Bahnhöfe, Weichen oder Schienenabschnitte dank COSware überprüfen. An den Haltestellen wiederum kommunizieren Fahrkartenautomaten und Entwerter Ihre Fehlercodes über eine standardisierte Schnittstelle ans System.
  • Grünflächenämter können u.a. Spielplätze, Parks, Denkmäler oder Papierkörbe anlegen und so die Instandhaltung der Grünflächen steuern.
  • Städte, Kommunen, Länder oder Stadtwerke nutzen COSware neben der Anlage des eigenen Fuhrparks auch für die Darstellung von Verkehrsschildern an Baustellen oder für Veranstaltungen, Parkhäuser mit prüfpflichtigen Feuerlöschern, Aufzügen und Rolltreppen, für Klärwerke oder gar der gesamten Kanalisation mit allen Rohrabschnitten.

 

IDMVU Infrastruktur Daten Management 600Banner

  Mehr zum Thema:

Infrastruktur-Daten-Management

 

Objektstrukturen mit COSware verständlich, strukturiert und aussagekräftig darstellen

COSware erlaubt es, alle Ihre Objekte entlang des gesamten Lebenszyklus transparent abzubilden. Die Auswahl verschiedener Objektarten definiert die Bildschirmmasken, sodass Sie nur die für das Objekt relevanten Informationen sehen. Die Objektart Kfz erlaubt beispielsweise die Erfassung von Pkw, Lkw oder Bussen und ermöglicht die Abbildung der Fahrzeugzulassung. Diese wird hingegen bei Maschinen oder Infrastruktur nicht eingeblendet.

Über die Einteilung Ihrer Objekte in Objektgruppen können Sie weitere Strukturierungen vornehmen. Dadurch können Sie zum Beispiel im Kfz-Bereich zwischen Lkw und Pkw unterscheiden, die auch unterschiedliche Kontrolltermine oder technische Anforderungen in der Instandhaltung mitbringen. Im Schienenbereich können Sie zwischen unterschiedlichen Baureihen gruppieren, im Infrastrukturbereich zwischen Gruppen im Sinne des IDM(VU)-Modells.

 

Banner Kurs Objektverwaltung

 

Transparente Kosten in der Lebensakte, Intelligente Objektverknüpfungen und Dokumente

Darüber hinaus ermöglicht die Sortierung nach Hersteller, Typ und Modell eine klare Abgrenzung für spätere Auswertungen. COSware begleitet den Lebenszyklus jedes Objekts durch seine Verwaltungsvorgänge. Sie wissen also mit einem Klick, wann jedes Objekt gekauft, stationiert verkauft und ausgesondert oder, im Falle von Fahrzeugen oder Maschinen, zugelassen, angemeldet und wieder abgemeldet wurde.

Des Weiteren ermöglicht Ihnen COSware die Aufzeichnung aller denkbaren Zählerstände wie Kilometer, Betriebsstunden, Energieverbräuche, Schaltvorgänge und die automatisierte Ableitung von Instandhaltungsmaßnahmen auf Basis Daten. Gleichzeitig zeigt die Lebensakte auf, welche Instandhaltungsmaßnahmen und damit verbundene Kosten über die Zeit angefallen sind. So können Sie aussagekräftige Vergleiche zwischen Herstellern für zukünftige Investitionen oder Lieferantenverhandlungen treffen.

Objekte können darüber hinaus in Netzen verknüpft oder durch Ober- und Unterobjekte hierarchisiert und zur Ortung geokodiert werden. Gebäude haben zum Beispiel Etagen und Räume, in denen Aufzüge, Rolltreppen oder Feuerlöscher-Objekte zu prüfen sind. Bus- oder Straßenbahnlinien verlaufen an verschiedenen Haltestellen in Netzen. Schienenfahrzeuge verfügen neben der eigentlichen Lok über ausbaubare Drehgestelle oder Radsätze, die eigene Wartungstermine haben. Andere Spezialfahrzeuge verfügen über Aufbauten, wie der Schüttcontainer in der Entsorgung oder die Drehleiter bei der Feuerwehr. Befindet sich das Unterobjekt nicht in einem ordnungsgemäßen Zustand, so können Sie in COSware bestimmen, ob dies das Gesamt-Objekt in seiner Einsatzverfügbarkeit beeinflusst. Außerdem können zu allen Objekten Dokumente, wie zum Beispiel Bilder von Schäden und Mängeln, Montageanleitungen, Explosionszeichnungen oder Verträge, hinterlegt werden.

 

Was Sie noch interessieren könnte

 

Weitere Informationen anfordern


Zurück

Informationen gewünscht?

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen

Unterlagen anfordern

Haben Sie Fragen
COS Kontakt
+49 7802 7027-0 Rückruf anfordern
Standort und Anfahrt Anfahrt Planen
Info