COS GmbH
Raiffeisenstr. 21
D-77704 Oberkirch

Telefon+49 (0) 7802 / 7027 - 0
E-Mailcos@cosonline.de

Prozessorientiertes Unfall- und Schadenmanagement

Automatisierung der Dokumentation im Schadensfall

Das Seminar

Das COSware Schadenmanagement unterstützt Sie bei allen Prozessabläufen rund um Personen- und Sachschäden. Die Schadenmanagement-Software erfasst Schäden, die an Personen, Fahrzeugen und Objekten aufgetreten sind und ermöglicht eine einfache und lückenlose Aufzeichnung aller Details.
Die kostenseitige Aufzeichnung der Abläufe in der Werkstatt sowie die Abrechnung mit/an dem/den Versicherer stehen dabei im Mittelpunkt des Prozesses und ermöglichen eine optimale Verbindung zum COSware Werkstattauftragsmodul.

 

Zielgruppe

Sie sind für das Schadenmanagement Ihrer Betriebsfahrzeuge zuständig und suchen nach der optimalen Verbindung der Prozessabläufe von Werkstattleistung (Reparatur) und Schadensabwicklung (Versicherung, Gerichtsanhängigkeit, Personenschäden etc.) sowie deren lückenlose und revisionssichere Aufzeichnung und Dokumentation? Dann erfahren Sie hier, wie Sie die Prozesse rund um das Unfall– und Schadenmanagement mit COSware optimieren.

 

Voraussetzungen

Benutzer mit und ohne Vorkenntnisse im Bereich Schadenmanagement und Werkstattauftragsverwaltung

 

Die Teilnehmer können nach dem Seminar

  • Projektübergreifende Funktionen des Schadensmoduls überblicken, um verschiedenartigste Prozesse im Schadenmanagement zu unterstützen und zu optimieren
  • Mittels umfassender Kenntnisse in der Stammdatenpflege die prozessoptimierenden Funktionen in COSware einrichten und nutzen
  • Integration von Dokumenten durchführen
  • Stammdaten (dynamischen Felder, Zusatzfelder, Textbausteine für den Schriftwechsel mit Anwalt und Versicherer, etc.) selbstständig definieren und einrichten
  • Die Abrechnung aufgrund von Reparaturleistungen Werkstattseitig sowie durch Belegerfassung (Gutachterkosten, etc.) an den Versicherer durchführen
  • Auswertungen von Schäden, Versicherungszahlungen etc. durchführen

Programm

Tag 1

  • Vorstellung verschiedener Prozesse rund um das Schadenmanagement
  • Unterstützungspotential der verschiedenen Funktionen
  • Hinterlegung der Stammdaten Einrichtung und Nutzung von Zusatzfeldern / dynamischen Feldern, Textbausteinen und Wiedervorlagen

Tag 2

  • Integration von Dokumenten
  • Filter / Suchfunktionen
  • Optimierung des Schriftverkehrs zum Schaden
  • Workflow und Wiedervorlage
  • Abrechnung von Schäden
  • Auswertungen

Referent

Paulina Fieser
Daniel Hasler

Termine

Auf Anfrage

Schulungsbeginn an Tag 1: 13:00 Uhr

Leistungen

2-tägiges Seminar inklusive Seminarunterlagen, Zertifikat, Mittagessen, Pausenerfrischungen

Gerne passen wir die Schulungsinhalte an Ihre individuellen Wünsche an, vereinbaren zusätzliche Termine und kommen für Inhouse-Schulungen zu Ihnen.

Gebühren

720 Euro (zzgl. MwSt.)

Jetzt anfragen
Informationen gewünscht?

Wir senden Ihnen gerne weitere Informationen

Unterlagen anfordern

Haben Sie Fragen?
COS Kontakt
+49 7802 7027-0 Rückruf anfordern
Standort und Anfahrt Anfahrt Planen
Info