Kurs 18: Infrastruktur (IDMVU) und Assetmanagement Kurs 18: Infrastruktur (IDMVU) und Assetmanagement

Infrastruktur strukturieren, verwalten und optimieren

Das Seminar
Das Management und die Instandhaltung von Gebäuden, Anlagen, Maschinenparks oder die Infrastruktur von Verkehrsbetrieben (IDMVU) sind die Ziele des Enterprise-Asset-Management-Moduls.
 
COSware zeigt Ihnen per Mausklick den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlagen und macht die Kosten transparent. Ein Mehrwert, der Ihre Wertschöpfungskette maßgeblich verbessert.
Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an Personen aus dem Bereich Infrastrukturdatenmanagement (schwerpunktmäßig Verkehrsunternehmen).

Dazu gehören:

  • Führungskräfte/Infrastrukturverantwortliche, welche die Gesamtverantwortung für die Infrastruktur tragen
  • IT-Verantwortliche, die über den Einsatz von Fach-IT entscheiden (IT-Berater, IT-Leitung etc.)
  • Fachanwender, die die Infrastruktur verwalten/managen
Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Kenntnisse in der Objektverwaltung (Tram, Bus, Germa, usw.) mit COSware sind von Vorteil.

Die Teilnehmer können nach dem Seminar
Nach dem Seminar verfügen die Teilnehmer über ein grundsätzliches Verständnis über das Infrastrukturdatenmanagement mit COSware entsprechend der VDV-Schrift 456 und kennen Funktionalitäten und Besonderheiten des IDMVU-Moduls von COSware.



Die effektive Werkstatt - Prozessoptimierung in der Instandhaltung (Vorschau)

/

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen