COSware Mobile Solutions: Instandhaltung

Mobile Lösungen für Ihre Werkstatt jederzeit und überall

COSware Mobile Solution unterstützt Sie bei der Instandhaltung Ihrer Objekte und Fahrzeuge und optimiert die Prozesse im Ersatzteillager. Dank der portablen Geräte und der leistungsstarken App-Technologie begleiten die mobilen Lösungen Ihre Mitarbeiter bei allen Arbeitsschritten. Mit COSware Mobile Solutions Instandhaltung sparen Sie sich unnötiges Protokollieren von Hand und das zeitraubende Rückerfassen. 

Die COS GmbH ermöglicht Ihnen mit der mobilen Instandhaltungssoftware schlanke Prozesse, Wirtschaftlichkeit und einen durchgängigen Workflow in Ihren Werkstätten. Die modulare Werkstattsoftware ist dabei direkt auf Ihre Branche zugeschnitten. 

Informieren Sie sich über die Vorteile der COSware Werkstattsoftware und Instandhaltungssoftware oder fordern Sie unverbindlich und kostenfrei Informationsmaterialien an.

Weitere Informationen zu Mobile Solutions anfordern

Die mobilen Lösungen für Ihre Instandhaltung

Die mobilen GeräteCOSware Mobile Solution verwendet portable Geräte mit Touchscreen, Fotokamera und Mobiltelefon, die direkt für die Bedingungen des Arbeitsalltags entwickelt wurden. Als Betriebssystem steht z.B. Windows Mobile 6.5 zur Verfügung. Einen großen Vorteil bieten die integrierten Barcodescanner der Mobile Solution, die als Erfassungshilfe eine schnelle Identifizierung und Datenaufzeichnung ermöglichen.

Der Service-Mitarbeiter meldet sich zu Arbeitsbeginn am Gerät an, sodass festgehalten wird, wer die Verantwortung für das aktuelle Gerät hat. Nach der Anmeldung stehen die festgelegten Funktionen des Instandhaltungsauftrages im Hauptmenü zur Verfügung. Sie können mit den mobilen Lösungen außerdem Service-Fahrzeuge zuweisen sowie Arbeitspausen und Nebenzeiten erfassen. 

Für die Abarbeitung von Aufträgen kann es sein, dass Fahrzeuge, Arbeitsmaschinen und Geräte erforderlich sind. Diese können für die Leistungsabrechnung und Faktura ebenfalls an- und abgemeldet werden. Wenn Sie ein Objekt scannen, wird dieses aus der Datenbank des Mobilgerätes gelesen und aufgelistet. Gleichzeitig wird ein neuer Auftrag generiert, in dem alle weiteren Daten gespeichert werden. Mit den mobilen Lösungen können auch die anstehenden Prüftermine und die bestehenden Mängel und je nach Ausprägung auch die Lebensakten der Objekte abgerufen werden. 

Neue Mängel können aufgezeichnet und fotografisch dokumentiert, durchgeführte Tätigkeiten am Objekt für die Abrechnung und die Lebensakte hinzugefügt werden. Durchzuführende Arbeitsvorgänge werden z.B. aus Barcodelisten eingescannt oder aus einem Übersichtmenü ausgewählt. Eine weitere Möglichkeit ist die Buchung von Materialien und Ersatzteilen auf dem mobilen Gerät. Dazu kann der Barcode des Materials oder eine Lagerauszeichung verwendet werden.

Die Kommunikation mit der zentralen Leitstelle zur Auftragskoordination ist ebenfalls möglich.

Das Aufnehmen und Inventarisieren von Objekten und deren Ausstattungen werden effizient unterstützt. Die Neuanlage kann auf Basis von Musterobjekten erfolgen. Der Standort wird über GPS automatisch geocodiert, das Objekt kann zusätzlich über Fotos dokumentiert werden. 

Sämtliche Bereiche, wie Personal, Nebenzeiten, Arbeitsvorgänge, Ersatzteile etc. können mit COSware Mobile Solutions und über Barcodelisten unterstützt werden. Gleichzeitig erfolgt die automatische Übertragung der Daten an die COSware-Datenbank. Die Synchronisation der Daten mit der zentralen Datenbank erfolgt abgesichert mit dem Oracle Mobile-Server über die verfügbaren Kommunikationswege (WLAN, UMTS/GPRS, Dockingstation, etc.). Von hier werden die kontierten Daten z.B. an SAP® automatisch weitergeleitet.

Weitere Informationen zu den mobilen Lösungen anfordern

Mobile Solutions: Datenverarbeitung in der zentralen Datenbank

Durch die regelmäßige Kommunikation der Mobilgeräte mit der zentralen COSware – Datenbank wird der komplette Datenbestand automatisch repliziert, abgeglichen und aktualisiert.

Die Handhabung für den Mitarbeiter ist somit denkbar einfach. Nachfolgend ist die typische Handhabung im Bereich Mobile Solution Instandhaltung beschrieben:

  1. Der Mitarbeiter wird per Telefon oder per Mangelliste über einen anstehenden Auftrag informiert.
  2. Nach dem Eintreffen am Objektort scannt er einfach das Objekt ein.
  3. Ein neuer Arbeitsauftrag für das Objekt wird im Hintergrund automatisch erzeugt.
  4. Arbeitsvorgänge können ausgewählt oder einfach aus der am Objekt ausgehängten Liste eingescannt werden.
  5. Benötigte Ersatzteile können ebenfalls ausgewählt oder z.B. im Werkstattwagen eingescannt werden.
  6. Ist die Arbeit beendet, werden die erledigten Aufgaben als abgeschlossen gekennzeichnet.
  7. Die benötigte Arbeitszeit ermittelt sich automatisch. 
  8. Fertig!  

 

Im Anschluss werden die Daten in einen COSware – Werkstattauftrag überführt. Bei Bedarf können die Daten in COSware bearbeitet werden. Von dort aus erfolgt wiederum automatisch die Kontierung und Übergabe der Daten an die Finanzbuchhaltung.

Weitere Informationen zu Mobile Solutions anfordern

 

Lesen Sie mehr zu COSware Werkstattverwaltung und Instandhaltung und informieren Sie sich unter News und Branchenlösung über die leistungsstarke modulare Software. COS bietet Mobile Solutions zudem für Objekt-Inventarisierung und Logistik an.

Fordern Sie in nur wenigen Schritten Unterlagen an, die direkt auf Ihre Branche zugeschnitten sind.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

  

COSware: IHR WEG ZU EINER BESSEREN INSTANDHALTUNG...

Endlich Macht über die Dinge!

Weitere Informationen anfordern

/

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen